Orientierungslauf in Deutschland


Nordic Orienteering Tour

Die Nordic Orienteering Tour beginnt am Wochenende mit zwei Läufen in Norwegen. Im Anschluss reist der Tour-Tross weiter nach Schweden und Finnland, wo weitere drei Weltcup-Läufe anstehen. Deutsche Läufer werden nicht in Skandinavien starten.

Logo Nordic Orienteering Tour
Logo Nordic Orienteering Tour

Gleich zwei Läufe werden rund um das Skistadion am Holmenkollen in Oslo ausgetragen. Am Samstag steht zunächst ein Sprint auf dem Programm. Einen Tag später folgt eine Mitteldistanz.

Weiter geht es am darauffolgenden Dienstag in Göteborg. Beim Knockout Sprint mit direktem Gegnerkontakt werden die besten Orientierungsläufer von insgesamt 46 startenden Elite-Damen und 56 Elite-Herren gesucht. Die schnellsten 24 Läufer der Qualifikation ziehen in eines der drei Halbfinale ein. Von dort erreichen dann die schnellsten zwei Läufer eines jeden Vorlaufes und die zwei Zeitbesten das Finale. Dort werden die Karten dann wieder neu gemischt.

Austragungsorte Nordic Orienteering Tour
Austragungsorte Nordic Orienteering Tour

Vuokatti ist der Austragungsort der letzten beiden Weltcup-Rennen in diesem Jahr. Die Starter können dort schon die ersten Erfahrungen im für die WM 2013 relevanten Gelände sammeln. Am Freitag steht ein Sprint an. Das Weltcup-Finale am Samstag ist eine Entscheidung über die Mitteldistanz. Ausgetragen wird dieser Lauf als Jagdstart, bei dem die Zeitbesten der vorangegangenen vier Läufe der Nordic Orienteering Tour 2012 als Erste auf ihre Strecke gehen.

Die deutschen Auswahlläufer verzichten aus finanziellen und zeitlichen Gründen auf einen Start bei der Nordic Orienteering Tour.

Alle fünf Läufe gehen in die Wertung des Gesamt-Weltcups ein. Bei den ersten vier Läufen werden dem Sieger jeweils 75 Punkte gut geschrieben. Ganze 200 Punkte werden beim letzten Weltcup-Lauf der Saison 2012 vergeben. 1250 Euro erhält in diesem Jahr jeweils der Gewinner des Weltcups bei den Damen und Herren.

Übertragen werden die Läufe der Tour in zahlreichen Medien, unter anderem im Fernsehen.

Programm



Samstag, 1.9., Oslo, Norwegen		Sprint Qualifikation, 9 Uhr
Sprint Finale, 14 Uhr
Sonntag, 2.9, Oslo, Norwegen Mitteldistanz, ab ca. 12 Uhr
Dienstag, 4.9., Göteborg, Schweden Sprint Qualifikation, 10 Uhr
Sprint Halbfinale, ca. 16 Uhr
Sprint Finale, ca. 18 Uhr
Freitag, 7.9., Vuokatti, Finnland Sprint Qualifikation, 9.30 Uhr
Sprint Finale, 15 Uhr
Samstag, 8.9., Vuokatti, Finnland Mitteldistanz, 13.40 Uhr


Mehr:
Homepage Veranstaltung
Zwischenstand Weltcup

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 31.08.2012

© 2001-2017 TK OLImpressum