Orientierungslauf in Deutschland


Auftakt zur Herbstsaison

Die ersten Bundestermine im zweiten Halbjahr des Jahres 2012 stehen unmittelbar bevor. Am Wochenende werden die Deutschen Meister über die Mitteldistanz gesucht. 520 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowakei, Russland, Dänemark und den USA stehen beim Wettkampf im Bayerischen Wald in der Meldeliste.

Logo DM-Mittel
Logo DM-Mittel

Spannend dürfte am Samstag zur Meisterschaft vor allem der Kampf zwischen Christiane Tröße (SV TU Ilmenau) und Monika Depta (OLG Siegerland) in der Damen-Elite werden. Christiane erreichte als einzige deutsche Dame das A-Finale über die Mitteldistanz bei den diesjährigen Weltmeisterschaften in der Schweiz. Monika erlief in Bad Harzburg wenige Wochen zuvor den Weltmeistertitel bei den Senioren.

Im Herrenrennen stellt sich die Frage, ob es den WM-Startern gelingt Christian Teich (SSV Planeta Radebeul) Paroli zu bieten. Bei den Deutschen Meisterschaften über die Sprintdistanz im ersten Halbjahr konnte der Radebeuler Ausnahmeläufer noch mit großem Vorsprung den Titel sichern.

Die Veranstalter haben bis zur letzten Minute die Karte verbessert und die Postenstandorte nachkontrolliert. Leider sind auch die letzten Tage vor den Wettkämpfen viele Waldarbeiten im Gange, was natürlich zur Folge hat, dass immer wieder neue Schneisen und Wege durch den Einsatz der großen Harvester entstehen. Diese sind daher teilweise nicht kartiert.

Zum Wettkampfprogramm am Wochenende zählt ebenso ein Sprint am Freitag und ein Bundesranglistenlauf am Sonntag.
.
Die Veranstalter hoffen, dass zur Siegerehrung am Samstagabend viele OLer in der Stadthalle Deggendorf erscheinen, da das Büfett von der Qualität des Essens sehr vielversprechend ist. Für eine Showeinlage sorgt der Volkstrachtenverein aus Mietraching.


Mehr:
Homepage Veranstaltung
Wettkampfvorschau

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 30.08.2012

© 2001-2017 TK OLImpressum