Orientierungslauf in Deutschland


Offensive Öffentlichkeitsarbeit

Die zunehmende Bereitstellung von Orientierungslauf-Materialien für die Vereine und eine verbesserte Medienpräsenz sind die Hauptanliegen des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit für das Jahr 2012. Das Technische Komitee hat durch die monatliche Versendung eines Newsletters schon den ersten Schritt zum Ausbau der internen Kommunikation getan. Auch das Angebot an Flyern zu unterschiedlichen Themen wächst.

Cover des Flyers "Die OL-Karte"
Cover des Flyers "Die OL-Karte"  Foto: Lutz Spranger

Zur Bundestagung wurde endgültig entschieden, dass ab sofort ein Newsletter eine monatliche Zusammenfassung der Artikel von orientierungslauf.de und der wesentlichen Informationen aller Bereiche im TK frei Haus liefert. Versendet wird der Newsletter an die Verantwortlichen in den Landesverbänden, denen dann die weitere Verteilung an die Vereine obliegt.

Im stetigen Ausbau befindet sich das Angebot an Flyern für die Vereine. Nach der Fertigstellung von „Das ist OL“ sind auch die „Ersten Schritte“ seit geraumer Zeit verfügbar. Unmittelbar vor der Fertigstellung durch die involvierten Bereiche steht aktuell der Flyer „Die OL-Karte“. Zur Serie hinzukommen wird zusätzlich ein Flyer zum Schul-OL. Nach der Neubesetzung der entsprechenden Stelle im TK wird die Erarbeitung voraussichtlich noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Die bisher erstellten Flyer können mit den vereinseigenen Kontaktdaten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit angefordert werden. Zur Thematik Schul-OL existieren aktuell noch alte Flyer, die auch abgerufen werden können.

Weitere Materialien wie ein Orientierungslauf-Trailer, spezielles Equipment für Messen oder ein Flyer über den Umweltaspekt im Zusammenhang zum Orientierungssport stehen auf der Agenda. Zusätzliche Anforderungen können an presse@orientierungslauf.de gesendet werden.


Mehr:
Download Materialien im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 25.07.2012

© 2001-2017 TK OLImpressum