Orientierungslauf in Deutschland


Junioren-Weltmeisterschaften in Kosice

Selten zuvor gab es so viele internationale Highlights hintereinander wie in diesem Jahr. Kaum sind die Senioren-Weltmeisterschaften in Bad Harzburg zu Ende, beginnen die Junioren-Weltmeisterschaften in Kosice. 6 Nationalläufer und 2 Trainer haben die Reise in den Osten der Slowakei angetreten.

Das JWM-Team ist in der Slovakei zuversichtlich.
Das JWM-Team ist in der Slovakei zuversichtlich.

Unter ihnen sind auch zwei Läuferinnen, die bereits WM bzw. Weltcup Luft im Fuß-OL schnuppern durften und sich dabei gut verkauft haben. Anna Biller (SV Mietraching) und Susen Lösch (USV Jena) werden im typischen Karstgelände zusammen mit Corinna Nieke (USV TU Dresden) die Staffel bestreiten. Das Herrenteam besteht aus Bojan Blumenstein (OSC Kassel), Christoph Prunsche (TuS Lübbecke) und Florian Flechsig (USV TU Dresden).

In Vorbereitung auf die Titelkämpfe der Junioren wurden bereits drei Trainingslager im sehr speziellen Gelände durchgeführt. Die Schulung der O-Techniken und des taktischen Verhaltens stand im Mittelpunkt. Das JWM-Team reiste mehrere Tage eher nach Kosice, um sich bei mittel- und sprintrelevanten Trainingseinheiten auf die JWM einzustellen. Als Zielvorgabe hat das Trainerteam Josef Neumann und Jan Birnstock drei Plätze unter den Top 30 ausgegeben. Die Staffelplatzierung soll zwischen Platz 10 und 15 liegen.

Bei den Wettkämpfen wird eine Hitzeschlacht mit Temperaturen von über 35°C erwartet.

Programm


Sonntag, 8.Juli 	Sprint, 14 Uhr
Montag, 9.Juli Langdistanz, 9 Uhr
Mittwoch, 11.Juli Mitteldistanz, Qualifikation, 10 Uhr
Donnerstag, 12. Juli Mitteldistanz, Finale, 9 Uhr
Freitag, 13. Juli Staffel, 10 Uhr


Mehr:
Homepage Junioren-WM 2012

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 08.07.2012

© 2001-2017 TK OLImpressum