Orientierungslauf in Deutschland


A-Finale über die Mitteldistanz verpasst

Kein deutscher Läufer schaffte über die Mitteldistanz den Einzug in das A-Finale. Die Damen liefen bei den Europameisterschaften mit einer Minute an Platz 17 vorbei. Im Herrenbereich waren die Rückstände größer.

Bjarne Friedrichs schaffte zur WM 2011 den Sprung in das A-Finale der Langdistanz.
Bjarne Friedrichs schaffte zur WM 2011 den Sprung in das A-Finale der Langdistanz.  Foto: World of O

Trotzdem konnten die Nationalläufer im häufig offenen Gelände von keinen nennenswerten Fehlern berichten. Einzig Christoph Brandt knickte im Rennen um und musste daher zwischenzeitlich das Tempo reduzieren. Ob der Radebeuler Läufer die Qualifikation geschafft hätte, ist aber genauso unsicher, wie eine Prognose zum jetzigen Zeitpunkt über den Start zur Qualifikation über die Langdistanz am Dienstag.

In schon fast bekannter Tradition zeigte sich, dass über diese Distanz der Einzug ins A-Finale für einen deutschen Teilnehmer nur bei einem perfekten Lauf möglich ist. Diesen schaffte im gut und schnell belaufbaren Gelände aber keiner aus dem Team. Sieglinde Kundisch (USV TU Dresden) und Christian Tröße (SV TU Ilmenau) verpassten den Finaleinzug mit etwas über einer Minute noch am knappsten.

Vor den Damen starteten die Herren zunächst bei windig, regnerischen Bedingungen auf die Bahnen nördlich von Mora. Trotz der technisch nicht unterfordernden Strecken wurde an der Spitze unter einem 5er Schnitt gelaufen. Leif Bader äußerte sich nach dem Rennen nicht unzufrieden mit seiner Performance, war sich aber auch im Klaren, dass die Geschwindigkeit über diese Distanz offensichtlich nicht ausreichte.

Am Dienstag geht das deutsche Team motiviert in die nächsten Qualifikationsläufe. Abzuwarten bleibt, ob WM-Finalist Bjarne Friedrichs erneut das Ticket für den Endlauf lösen und ob Leif Bader über diese Distanz an alte Stärken anknüpfen kann. Auch das weitere Team rechnet sich Chancen auf einen Finalplatz aus.

Ergebnisse Qualifikation Mitteldistanz, 14.05.


Damen

Vorlauf 2

1. Anne Margarethe Hausken (NOR)	23:17 min
17. Christine Kirchlechner (ITA) 27:45 min
23. Sieglinde Kundisch (GER) 28:50 min


Vorlauf 3

1. Helena Jansson (SWE)			23:53 min
17. Karine D´Harre Ville (FRA) 29:36 min
23. Christiane Tröße (GER) 30:37 min


Herren

Vorlauf 1

1. Valentin Novikov (RUS)		26:05 min
17. Kiril Nikolov (BUL) 28:03 min
32. Sören Lösch (GER) 30:27 min
36. Matthias Kretzschmar (GER) 32:32 min


Vorlauf 2

1. Olav Lundanes (NOR)			25:22 min
17. Ionut Alin Zinca (ROU) 27:17 min
27. Leif Bader (GER) 28:58 min
34. Bjarne Friedrichs (GER) 31:33 min


Vorlauf 3

1. Johan Runesson (SWE)			25:24 min
17. Sergey Detkov (RUS) 27:40 min
22. Christoph Brandt (GER) 28:52 min
40. Paul Lützkendorf (GER) 37:25 min


Startliste Langdistanz, 15.05.


Damen

11:12 Uhr 	Christian Tröße


Herren

11:42 Uhr	Wieland Kundisch
11:45 Uhr Matthias Kretzschmar
12:24 Uhr Leif Bader
12:36 Uhr Christoph Brandt
12:39 Uhr Sören Lösch
13:12 Uhr Bjarne Friedrichs


Mehr:
Homepage EM

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 14.05.2012

© 2001-2017 TK OLImpressum