Orientierungslauf in Deutschland


Deutsche Staffel läuft hinterher

Nachdem es am gestrigen Ruhetag einen Wetterumschwung gab, herrschten zur Staffelentscheidung in Sumy am Samstag tagsüber +4°C und es regnete. Die daraus resultierenden speziellen Anforderungen an das Material und die mehr oder weniger durchwachsene Leistung führten zum letzten Platz des deutschen Staffelteams zur Europameisterschaft.

Wechsel Bojan Blumenstein auf Bernd Kohlschmidt
Wechsel Bojan Blumenstein auf Bernd Kohlschmidt  Foto: SkiO Team

Aufgrund der Temperaturen und das in der Nähe des Wettkampfzentrums gelegenen Chemiewerks herrschten für diese Jahreszeit sehr ungewöhnliche Schneeverhältnisse im Wettkampfareal. Um überhaupt einen funktionierenden Ski zu haben, brauchte es in der Staffel einen für sehr nasse Verhältnisse geschliffenen Ski. Darauf konnte keiner im deutschen Team zurückgreifen, so dass schon vor dem Startschuss die Vorzeichen denkbar schlecht standen.

Nach dem guten Mittelstreckenergebnis ging Bojan Blumenstein als Startläufer der Elite Staffel ins Rennen. Allerdings erwischte er zum ersten Posten die falsche Tram und stand dann in einem falschen Tal des kupierten Geländes. Dies kostete einige Minuten. Somit ging Bernd Kohlschmidt mit großem Rückstand auf die direkten Konkurrenten ins Rennen. Auch er erwischte im Gegensatz zum Vortag oft die falsche Route. Deswegen musste er vier Anstiege im Fuß-Laufschritt bewältigen. Als Schlussläufer, bei Wechsel immer noch mit großem Rückstand, ging Florian Flechsig ins Rennen. Nach einem sehr kämpferischen Lauf zeigte er die beste Leistung des Teams und konnte zumindest bis auf Sichtweite an die österreichische Staffel heranlaufen. Die deutsche Staffel verfehlte den angestrebten 10.Platz deutlich, wurde in der EM/Weltcupwertung 14. und damit Letzter.

Morgen findet zum Abschluss der Langdistanzwettbewerb im Massenstart statt.
Das deutsche Team hofft auf Frost in der Nacht, damit sich bei eisigen Verhältnissen wieder die Chancen auf bessere Ergebnisse erhöhen.

Ergebnisse



Staffel, 25.02.

Damen-Elite, Europameisterschaft

1. Kozlova, Tomilova, Malchikova		RUS	1:36:38 min
2. Hellberg, Rognstad, Benjaminsen NOR 1:38:23 min
3. Olsson, Richardsson, Engstrom SWE 1:39:18 min


Herren-Elite, Europameisterschaft

1. Keskinarkaus, Tunis, Taivainen		FIN	1:51:24 min
2. Saetra, Moholdt, Kvale NOR 1:52:29 min
3. Sjolander, Hammarberg, Rost SWE 1:53:20 min
14. Blumenstein, Kohlschmidt, Flechsig GER 2:24:34 min


Mehr:
Homepage Veranstaltung

Autor: SkiO Team
Eingestellt am 25.02.2012

© 2001-2017 TK OLImpressum