Orientierungslauf in Deutschland


Deutsche Meisterschaften in der Schweiz

Die Deutschen Meisterschaften im Ski-Orientierungslauf über die Mitteldistanz werden am Wochenende in Davos ausgetragen. Zum ersten Mal finden damit die Titelkämpfe in der Schweiz statt. Außerdem werden die Mittel- und die Langdistanz erstmals nicht an einem Wochenende ausgetragen.

Logo des Ausrichtervereins OLG Davos
Logo des Ausrichtervereins OLG Davos

Grund ist, mehrere Ski-Orientierungslauf-Wochenenden anzubieten. Allerdings gestaltete sich die Suche nach Ausrichtern schwierig. Die Schweizer Kurzstreckenmeisterschaft der OLG Davos bot sich allerdings ideal an, um die Deutschen Mitteldistanzmeisterschaften anzuhängen. Angesichts der Schneeverhältnisse eine passende Entscheidung.

Klarer Favorit ist Bernd Kohlschmidt vom SV Robotron Dresden. Gespannt sein darf man, wie weit ihm Junior Bojan Blumenstein vom OSC Kassel zusetzen kann. Immer für eine Medaille gut sind die Senioren Henning Bruns (MTK Bad Harzburg) und Sergej Sonnenberg (Osnabrücker TB) sowie Titelverteidiger Eike Bruns (MTK Bad Harzburg).

Die Deutschen Meisterschaften über die Langdistanz finden ebenfalls außerhalb des Bundesgebietes am 18. Februar in Salzburg statt.


Mehr:
Homepage der Schweizer und Deutschen Meisterschaften Ski-OL Mitteldistanz 2012

Autor: Eike Bruns  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 06.01.2012

© 2001-2017 TK OLImpressum