Orientierungslauf in Deutschland


Jugend-EM: Sprint

Heute fand in der polnischen Hafenstadt Gdynia der erste Wettkampf der Jugend-EM statt. Am Rande der Ostsee wurde das Sprintrennen ausgetragen, mit zum Teil guten deutschen Resultaten.

Das beste Ergebnis aus deutscher Sicht lieferte Rebecca Reischuk in der D16 mit einem 10. Platz und unter einer Minute Rueckstand aufr die Siegerin. Patrick Hofmeister konnte in der H18 den 11. Rang erkaempfen.
Das Sprintrennen fand in Parkgelaende und den angrenzenden Strassen statt. Die Stimmung war - wie bei Park- und Stadt-OLs ueblich - super.

Die deutschen Ergebnisse im Ueberblick:
H-16:
Kolja Schulte-Zurhausen 17.
Karsten Leideck 22.

H-18:
Patrick Hofmeister 11.
Christian Teich 18.

D-16:
Rebecca Reischuk 10.
Jitka Kraemer 18.

D-18:
Elisa Kaufmann 14.
Kirsten Mueller 23.

Morgen findet dann das Rennen ueber die Mitteldistanz statt, die Ergebnisse gibt es dann wieder schnellstmoeglich hier.


Mehr:
Ergebnisse und mehr zur EM

Autor: Tim Schröder
Eingestellt am 21.06.2002

© 2001-2017 TK OLImpressum