Orientierungslauf in Deutschland


Ankündigung

Bei den Deutschen Meisterschaften im Staffel- und Mannschafts-OL am 31.8./1.9. wird das TK eine Umfrage bzgl. der zukünftigen Gestaltung der Alterklassen-Kategorien durchführen.

Ziel der Umfrage ist ein repräsentatives Meinungsbild aller OLer zu den Altersklassen-Kategorien bei Team-OL-Wettbewerben. Auf dieser Basis wird eine Neuentscheidung ab dem Jahr 2003 getroffen.

"Die Team-Wettbewerbe 2002 werden nach den aktuell gültigen Wettkampfbestimmungen (entsprechend der in OLI 111, S.7, veröffentlichten Regelung) durchgeführt. Für 2003ff ist ein neuer Beschluß zu fassen." Zu diesem Ergebnis kam das TK nach Abstimmung mit knapper Mehrheit. Damit folgt das TK im Kernpunkt nicht der Empfehlung der Bundestagung, die sich zwar ebenfalls für eine erneute Befassung mit dem Thema für 2003 ausgesprochen hatte, für 2002 jedoch die Rücknahme des Beschlusses und Rückkehr zur 2001 gültigen Regelung empfahl.
Hintergrund ist zum einen die konsequente Umsetzung der Alterklassen-Definition über die Alterssummen, die zuvor nur halbherzig vollzogen war, zum anderen die praktische Überprüfung der Regelung zum besseren Vergleich mit den bekannten Varianten. Das Evaluierungsergebnis des TKs geht einher mit der Maßgabe, die Umfrage am Meisterschaftswochenende durchzuführen und unter Berücksichtigung des Umfrageergebnisses für 2003ff einen neuen Beschluß zu fassen.


Mehr:
Deutsche Staffel- und Mannschaftsmeisterschaften 2002
Wettkampfbestimmungen
Beauftragter für Wettkampfwesen im TK-OL

Autor: Hans Breckle
Eingestellt am 14.06.2002

© 2001-2017 TK OLImpressum