Orientierungslauf in Deutschland


WM-Qualifikation in Savoie-Grand Revard

In den französischen Westalpen, in der Ski-Region Savoie-Grand Revard, werden am kommenden Wochenende die Qualifikationsläufe für die im August stattfindende Weltmeisterschaft ausgetragen.

Anna Biller ist bereits direkt für die WM qualifiziert.
Anna Biller ist bereits direkt für die WM qualifiziert.  Foto: Daniel Härtelt

Bei den Herren kämpfen Bjarne Friedrichs (MTV Seesen), Christoph Brandt (SSV Planeta Radebeul), Alexander Lubina (DJK Adler Bottrop), Sören Riechers (Bielefelder TG), Paul Lützkendorf (OLV Weimar) und Sören Lösch (USV Jena) um die begehrten Startplätze bei der WM.

Bei den Damen ist das Feld der WM-Aspiranten deutlich übersichtlicher. An den Qualifikationsläufen nehmen Christian Tröße (SV TU Ilmenau), Jenny Seib (Turn-Klubb Hannover) und Anna Biller (SV Mietraching), die sich bereits bei der DM Mittel direkt qualifizierte, teil.

Von Freitag bis Sonntag werden die WM-Aspiranten in den von den Schweizern organisierten Qualifikationsläufen um die WM-Tickets kämpfen. Für viel Konkurrenz sorgen dabei neben dem Schweizer Nationalteam die Teams aus der Slowakei, der Tschechischen Republik und Litauen.

Direkt im Anschluss an die Qualifikationsläufe findet im gleichen Gelände das WM-Vorbereitungstrainingslager für alle WM-Teilnehmer statt.

Das Team wird die gesamte Zeit über von Holger Zimmerling und Nationaltrainer Andreas Lückmann betreut.

Qualifikationsläufe:


1. Juli  Mitteldistanz – Montage de Bange 
2. Juli Sprintdistanz – Annecy
3. Juli Langdistanz – Le Semnoz (Weltcup 2010)


Mehr:
Homepage WM 2011

Autor: Sören Lösch
Eingestellt am 30.06.2011

© 2001-2017 TK OLImpressum