Orientierungslauf in Deutschland


Junioren-WM Qualifikation steht vor der Tür

Nachdem das deutsche Team für die Jugend-EM bereits vergangene Woche nominiert wurde, wird es nun auch bald ernst für alle, die vom 1. bis 9. Juli bei der Junioren-WM im Norden Polens starten wollen. Der entscheidende Qualifikationslauf ist der Bundesranglistenlauf am 29.5. in Altenhof.

Kartenausschnitt Karte Szmelta
Kartenausschnitt Karte Szmelta  Foto: JWM Homepage

Alle Aktiven – mit Ausnahme des Bundeskaders – müssen sich für die Qualifikation formlos bis zum 22.5. beim Bundestrainer per E-Mail (an pepa_neumann@yahoo.de) anmelden.

Und so sehen die Nominierungskriterien im Detail aus:

Es werden bis zu 3 Damen und bis zu 4 Herren nominiert.

Grundvoraussetzung sind mindestens 70 (D) bzw. 90 (H) BRL-Punkte. Diese müssen entweder zum Ende der Saison 2010 oder zum Stand 31.5.2011 erreicht worden sein. Der Sieger und die Siegerin des BRL in den Kategorien DE und H-20 werden direkt nominiert. Die übrigen Nominierungen erfolgen nach Trainerentscheid. Beim Trainerentscheid, der durch den Trainerrat erfolgt, werden folgende Punkte berücksichtigt:

- Ergebnisse Quali-Wochenende,
- sonstige Wettkämpfe (national/international),
- 3000m Laufzeit,
- Mitarbeit im Kader,
- Motivation.

Die Nominierungen werden bis zum 31.5. auf orientierungslauf.de bekannt gegeben.

Das zweite geplante JWM Trainingslager muss aus Mangel an Teilnehmern leider ausfallen. Aufgrund von schulischen Verpflichtungen (Abitur) gab es nur 2 Interessenten.


Mehr:
Homepage Junioren WM 2011

Autor: Trainerrat
Eingestellt am 19.05.2011

© 2001-2017 TK OLImpressum