Orientierungslauf in Deutschland


Qualifikationsmonat Mai

Mit den Deutschen Bestenkämpfen über die Ultralangdistanz und dem anschließenden Bundesranglistenlauf sind bereits die ersten Sichtungsläufe für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Frankreich absolviert. Im Mai stehen die nächsten Qualifikationsläufe an. Dann wird es nicht nur für die Erwachsenen, sondern auch für den Nachwuchs ernst.

Bei der Qualifikation alles im Blick?
Bei der Qualifikation alles im Blick?  Foto: Lutz Spranger

Bei der DM Sprint und der DM Mittel werden im Damen- und Herrenbereich bereits die ersten Startplätze in einer Direktqualifikation vergeben. Weitere Plätze werden bei den Qualifikationsläufen, die gemeinsam mit dem Schweizer Team in Frankreich ausgetragen werden, besetzt.

Um die Qualifikation zur Jugend-EM in Tschechien und zur Junioren-WM in Polen zu schaffen, ist ebenfalls der Mai der Monat der Wahrheit. Das Team für die JEM wird im Rahmen des DM Sprint Wochenendes ermittelt. Um die Plätze für die Junioren-WM wird bei der DM über die Mitteldistanz nordöstlich von Berlin gekämpft. Beim nationalen Wochenende am Werbelinsee ist gleichzeitig auch ein Vergleich mit dem Tschechischen Team möglich, da dieses dort ebenfalls die JWM-Qualifikation durchführt.

Der Trainerrat Orientierungslauf hat sich entschieden, die Anmeldefrist für die Qualifikationen bis zum 1.Mai zu verlängern. Die genauen Qualifikationskriterien und die Art und Weise der Anmeldung sind auf der Seite des Nationalteams zu finden.


Mehr:
Seite des Nationalteams

Autor: Christian Gieseler
Eingestellt am 21.04.2011

© 2001-2017 TK OLImpressum