Orientierungslauf in Deutschland


Big Weekend in Edinburgh

Am 22./23. Januar 2011 fand das alljährliche ‘Big Weekend‘ in Edinburgh (Schottland) statt, welches vom Edinburgh University Orienteering Club (EUOC) organisiert wurde. Traditionell wird dort am Samstag ein Stadt-Orientierungslauf im Zentrum von Edinburgh und am Sonntag ein Geländeorientierungslauf, welcher gleichzeitig der Lauf um die Ost-Schottische Meisterschaft ist, ausgetragen.

Royal Mile in Edinburgh
Royal Mile in Edinburgh  Foto: Matthias Kunz

Egal ob Anfänger oder Nationalteam, Jung oder Alt - für jeden war auch bei dieser Auflage die passende Strecke und Schwierigkeit dabei. Sogar das schottische Wetter war den Teilnehmern mit viel Sonnenschein wohlgesinnt.

Das Rennen über die lange Distanz am Samstag beinhaltete mehrere Posten innerhalb kürzester Entfernung, was allerdings durch sehr viele Treppenläufe einiges an Kondition erforderte. Am Posten 115 bot sich eine wunderbare Aussicht über das Stadtzentrum von Edinburgh, so dass dort gewiss einige Sekunden verloren gingen. Der Sieger der langen Strecke, Kalvis Mihailovs, benötigte 46:34 Minuten für die knapp 6 km lange Strecke.

Eine der zahlreichen Treppen im Zentrum
Eine der zahlreichen Treppen im Zentrum  Foto: Matthias Kunz

Am Abend fand ein Ceilidh - eine traditionelle schottische Tanzveranstaltung - für alle Teilnehmer statt, bei dem man als Neuling auch schon mal die Orientierung verlieren konnte, wenn man die Schritte noch nicht perfekt beherrschte.

Der Rennen am Sonntag fand im Holyrood Park nahe dem Stadtzentrum von Edinburgh statt. Das Gelände erinnerte stark an die schottischen Highlands und bot ebenfalls ein tolles Panorama. Mit 450 Höhenmetern und knapp 8 km Länge war der längste Kurs recht anspruchsvoll und der Sieger, Murray Strain, benötigte 48:29 min.

An beiden Wettkampftagen gingen mehr als 200 Leute an den Start. Insgesamt war das Big Weekend eine sehr gelungene und vor allem gut organisierte OL-Veranstaltung.


Mehr:
Homepage Veranstalter

Autor: Matthias Kunz
Eingestellt am 19.02.2011

© 2001-2017 TK OLImpressum