Orientierungslauf in Deutschland


Ski-Orienteering Saison 2011

Die deutschen Meisterschaften im Ski-O Ende Januar rücken immer näher. Direkt im Anschluss geht es für die Auswahlläufer nach Skandinavien zu den Weltmeisterschaften der Nachwuchs- und Seniorenläufer. Ende März folgen die Weltmeisterschaften der Erwachsenen. Um im Vorfeld der anstehenden Resultate einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, ging es ins Tiroler Ski-Mekka zu einem Interview mit dem aktuellen Ski-O-Trainer Bernd Kohlschmidt.

Bernd Kohlschmidt
Bernd Kohlschmidt

Als einer der erfolgreichsten Ski-O-Läufer der deutschen Nationalmannschaft kann der gebürtige Freiberger auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen. Seit Ende 2003 wohnt der Ski-O und MBO Enthusiast, der für den SV Robotron Dresden startet, in Seefeld in Tirol, bereiste von dort aus in den letzten Jahren den gesamten Erdball.

Genauso wie beim Fuß-OL ist auch im Ski-Orienteering die Decke an Spitzenathleten sehr gering. Der Kader besteht aus wenigen Spezialisten, die gute Leistungen bringen. Ob es aber bei den kommenden internationalen Aufgaben für vorderste Platzierungen reichen wird, ist eher ungewiss. Die Medaillenchancen sind dieses Jahr wohl in den Masters-Klassen am größten.

Trotzdem geht das frischgebackene Trainerratsmitglied motiviert in die neue Saison, hofft in den kommenden Jahren eine Trendwende im deutschen Ski-O erreichen zu können.

Ein wesentlicher Knackpunkt für die Nachwuchsgewinnung ist laut Kohlschmidt der finanzielle Aufwand, welcher geleistet werden muss. Unterstützt wird der Ski-O-Kader aktuell vom Förderverein. Die Teilnahme am Ski-O bleibt trotzdem ein kostspieliges Unterfangen. Gleichfalls ist das Angebot an nationalen Wettkämpfen in Deutschland sehr gering. Mit den zahlreichen infrastrukturell gut ausgebauten Langlauf- bzw. Biathlonzentren gäbe es laut Kohlschmidt bei gleichbleibenden Schneebedinungen in den nächsten Jahren einiges an Möglichkeiten, vielleicht auch mal für die Ausrichtung eines internationalen Wettkampfes.

Die kommenden Ski-O-Meisterschaften sind über den Terminkalender nachzulesen. In Österreich fallen ab dem 8.Januar die Entscheidungen bei der Ski-O-Tour 2011. Der Laufklubb Kompass Innsbruck lädt explizit auch deutsche Teilnehmer über das Wochenende vom 12.-13. Februar zum internationalen Ski-Orienteering Weekend ein.

Ski-O Meisterschaften 2011

29. 01. / 30.01.2011	DM & DBK Ski-O, Altenberg, Sachsen
31. 01. - 06.02.2011 JWM / EM / WMOC Ski-O, Lillehammer, Norwegen
20. 03. - 28.03.2011 WM Ski-O, Tänndalen, Schweden


Weitere Infos:
Homepage der DM & DBK Ski-O 2011
Homepage der JWM / EM / WMOC Ski-O 2011
Homepage der WM Ski-O 2011


Mehr:
Ski-O Nationalteam 2011
Ski-O-Tour 2011
Ausschreibung internationales Ski-Orienteering Weekend

Autor: Daniel Härtelt  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 07.01.2011

© 2001-2017 TK OLImpressum