Orientierungslauf in Deutschland


Das News-Team stellt sich vor

Kirsten König, Andrej Olunczek und Simon Harston ist es zu verdanken, dass unsere Homepage neu aufgebaut wurde und gepflegt wird. Das Team erhielt, wie die meisten wissen, für seine Arbeit in diesem Jahr den Preis des Fördervereins Orientierungslauf. Aber es gibt noch ein zweites Team, das News-Team, das sich um die Inhalte der Hauptseite kümmert.

von links: Ralph Körner, Eike Bruns, Hans-Joachim Bader, Wieland Kundisch, Daniel Härtelt
von links: Ralph Körner, Eike Bruns, Hans-Joachim Bader, Wieland Kundisch, Daniel Härtelt

Zu jedem wichtigen überregionalen Lauf, wie Deutschen Meisterschaften und Bundesranglistenveranstaltungen erscheint vorab ein Beitrag und anschließend zeitnah ein Bericht. Dabei werden die Vorberichte meist gemeinsam oder in Absprache mit dem jeweiligen Veranstalter erstellt, die Artikel über Ablauf von Veranstaltungen und die Ergebnisse von einem Mitglied des News-Teams. Über Internationale Veranstaltungen berichten nach Absprache die Trainer und Aktiven, wobei auch diese Artikel in den meisten Fällen noch über den Schreibtisch eines Mitglieds des News-Teams gehen. Bei den letzten Weltmeisterschaften konnten Trainer und Aktive von der Schreibarbeit entlastet werden, da Daniel Härtelt in Norwegen die gesamte Pressearbeit übernahm.

Doch das ist nicht alles: Eine News-Seite soll nicht nur über das Wettkampfgeschehen informieren, sondern auch Hintergrundinformationen über neue Entwicklungen in unserem Sport liefern und zeigen, was gerade läuft. Die Homepage ist neben regionalen Initiativen die einzige Plattform, die uns in Deutschland hierfür zur Verfügung steht und muss diese Aufgabe auch erfüllen. Schaut man sich die Beiträge des letzten Jahres auf der News-Seite an, wird diese Entwicklung bereits sichtbar.

All dies organisiert sich nicht selbst. Deshalb hat sich auch für diesen Aufgabenbereich ein Team zusammen gefunden. Die Verantwortlichkeiten für bestimmte Wettkämpfe und Themen sowie die Reihenfolge der Artikel werden untereinander bereits lange vorher abgesprochen, wobei immer noch genug Aufgaben anfallen, die dem Bereich „sofort zu erledigen“ zuzuordnen sind. Und natürlich gibt es eine lebhafte Diskussion über Inhalte und Schreibstile, versehentliche Fehlinformationen und die Frage, was auf die News-Seite kommt und was nicht. Aber wer steht hinter dem News-Team?

Zunächst ist Daniel Härtelt zu nennen, den man ohne zu zögern als die eigentliche treibende Kraft bezeichnen kann. So war es auch eine logische Folge seiner Aktivitäten, dass er nun im TK den Bereich Öffentlichkeitsarbeit übernimmt.
Kaum weniger aktiv ist Ralph Körner, ebenfalls eine Bank im News-Team. Immer zuverlässig übernimmt er auch mal spontan einen Beitrag, trotz seiner Aktivitäten im Bayerischen Landesverband.
Eike Bruns ist als Journalist unser Profi, aber derzeit mit den Vorbereitungen für die DM 2011 und WMOC 2012 stark eingebunden, so dass er derzeit etwas weniger schreibt. Aber einen Profi werden wir nicht aus unserem Team ziehen lassen.
Wieland Kundisch hat sich erfreulicherweise ebenfalls dem Team angeschlossen und wird in der kommenden Zeit auch für den einen oder anderen Beitrag verantwortlich zeichnen.
Der Verfasser dieses Beitrags, beruflich eher das „Feilen“ an Texten und nicht das rasche „Runterschreiben“ eines Artikels gewohnt, macht bei diesem Team auch noch mit und zeichnet vor allem für Beiträge, die die TK-Arbeit berühren, verantwortlich. Er möchte betonen, dass es großen Spass macht und aktivierend wirkt, mit diesem Team zusammen zu arbeiten. Aber zwei bis drei Mitstreiter könnten wir schon noch gebrauchen.


Autor: Hans Joachim Bader  (Team für Öffentlichkeitsarbeit)
Eingestellt am 03.11.2010

© 2001-2017 TK OLImpressum