Orientierungslauf in Deutschland


Deutsche Meisterschaften im Siegerland

Die Orientierungslaufgemeinschaft Siegerland erwartet am kommenden Wochenende 700 Teilnehmer zum nationalen Saisonfinale. Ab 11 Uhr begeben sich die Läufer am Samstag unweit von Siegen auf die Bahnen der Deutschen Meisterschaften über die Langdistanz. Am Sonntag folgt der Deutschland-Cup.

Logo Deutsche Meisterschaft Siegerland
Logo Deutsche Meisterschaft Siegerland

Als klare Favoriten in den Eliteklassen gehen die aktuellen Bundesranglistenersten Karin Schmalfeld (BSV Halle-Ammendorf) und Christian Teich (SSV Planeta Radebeul) ins Rennen. Ebenso wie die anderen Starter erwartet sie ein klassischer deutscher Mittelgebirgswald, der in mehreren Bereichen von Bergbaugebieten gekennzeichnet ist. Die Höhenstrukturen sind mit einigen tiefen Tälern durchzogen. Detailarme, offene Geländeabschnitte wechseln nahtlos mit sehr detailreichen Gebieten. Einzelne Bereiche des Geländes sind infolge des Windbruchs durch das Sturmtief Kyrill von größeren Kahlschlägen durchzogen.

Zum Deutschland-Cup am Sonntag nehmen ab 9.30 Uhr 75 Cup- und 50 Rahmenstaffeln das Rennen auf. Titelverteidiger ist hier der Post SV Dresden, der im letzten Jahr vor dem SSV Planeta Radebeul und der Gundelfinger Turnerschaft den Sieg erlaufen konnte.

Zehn Jahre nach ihrer Gründung ist die Orientierungslaufgemeinschaft Siegerland Ausrichter der Deutschen Meisterschaften über die Langdistanz und des Deutschland-Cups. In der OLG Siegerland haben sich Läufer(innen) aus acht traditionellen Siegerländer Turnvereinen zu einer Startgemeinschaft zusammengeschlossen. Um das Teilnehmerfeld vor adäquate Lauf- und Orientierungslaufaufgaben zu stellen, hat Kartenaufnehmer und Bahnleger Christian Henrich-Franke ein anspruchsvolles Siegerländer Gelände gefunden.

Die Organisatoren freuen sich über den breiten Rückhalt in den einzelnen Vereinen, aber auch über die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit mit den Waldbesitzern, dem Forstamt, der Stadt Kreuztal und der Stadt Siegen.


Mehr:
Homepage DM & D-Cup 2010

Autor: Joachim Menn & Daniel Härtelt
Eingestellt am 30.09.2010

© 2001-2017 TK OLImpressum