Orientierungslauf in Deutschland


Solider Auftakt zur World Winter Week

Bei den Europameisterschaften, Junioren-Weltmeisterschaften und Jugend-Europameisterschaften hat die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch einen soliden Auftakt hingelegt. Im rumänischen Miercurea Ciuc stand zum Auftakt die Mitteldistanz auf dem Programm

Rieke Bruns schafft ihr Ziel, unter die ersten 30 zu kommen.
Rieke Bruns schafft ihr Ziel, unter die ersten 30 zu kommen.

Bei den Herren lieferte Bernd Kohlschmidt (SV Robotron Dresden) das beste deutsche Ergebnis ab. Der frisch gebackene Deutsche Meister belegte Rang 43 bei den Europameisterschaften (47. Weltcup) In dem anspruchsvollen Rennen, das vorwiegend über sonnenbeschienene, offene Flächen führte, blieb er ohne größere Fehler. Eike Bruns (MTK Bad Harzburg) kam nach einem ordentlichen Rennen auf den 56. Platz (61. Weltcup).

Debütant Florian Flechsig auf dem Weg ins Ziel.
Debütant Florian Flechsig auf dem Weg ins Ziel.

Bei den Junioren-Weltmeisterschaften schaffte Rieke Bruns (MTK Bad Harzburg) ihr Ziel, unter die ersten 30 zu kommen. Sie wurde 29. auf der Mittelstrecke. Debütant Florian Flechsig (USV TU Dresden) zeigte in seinem ersten internationalen Rennen eine ordentliche Leistung und wurde 40. Pech hatte hingegen Bojan Blumenstein (OSC Kassel) bei den Jugend-Europameisterschaften. Er brach sich kurz hinter dem Start einen Ski. Der Materialwechsel dauerte gezwungenermaßen so lange, dass es sich für ihn nicht mehr lohnte, das Rennen regulär zu beenden.

Pechvogel Bojan Blumenstein muss nach einem Skibruch aufgeben.
Pechvogel Bojan Blumenstein muss nach einem Skibruch aufgeben.

Am Donnerstag geht es von 11 Uhr an weiter mit der Langstrecke. Diese Disziplin wird als Massenstartrennen ausgetragen. Eine Ausnahme bilden dabei die Jugend-Europameisterschaften und die Senioren-Weltmeisterschaften. Die Veteranen absolvieren dabei ihr erstes Rennen bei den Titelkämpfen.


Mehr:
Homepage des Ausrichters
Live-Results
Online-TV von den Wettkämpfen

Autor: Eike Bruns
Eingestellt am 10.02.2010

© 2001-2017 TK OLImpressum