Orientierungslauf in Deutschland


Studenten WM vom 19.-23. Juli 2010 in Borlänge/Schweden

Die Studenten WM Orientierungslauf 2010 in Schweden sollte für viele eine spannende und ganz besondere Herausforderung in diesem Jahr sein. Sie findet vom 19.-23.07.2010, also in der Woche direkt vor O-Ringen statt und damit auch mit einem akzeptablen Abstand vor der WM in Trondheim (08.-15.8.2010).

WUOC 2010 Kartenbeispiel
WUOC 2010 Kartenbeispiel

Ich habe gemeinsam mit dem adh die Bereitstellung von Ressourcen für ein deutsches Team beantragt, Ergebnisse und Details werden aber erst im Frühjahr 2010 klar sein. Ich bin jedoch optimistisch, dass wir wiederum mit einem Team von 6-10 Athleten teilnehmen können.

Unter http://www.wuoc2010.se/ finden Interessenten bereits das Bulletin Nr. 2.






LOGO WUOC
LOGO WUOC

Mit der Nominierung zu Studierenden-Weltmeisterschaften erfüllt der adh auch eine wichtige Rolle zur Nachwuchsleistungsförderung junger studentischer Spitzensportler, die aufgrund ihrer hervorragenden Perspektive im Anschluss an das Juniorenalter an die internationale Leistungsspitze herangeführt werden sollen.
Die Allgemeinen Nominierungskriterien basieren auf den Vorgaben durch den internationalen Studentensportverband FISU sowie den Vereinbarungen zwischen dem adh und dem BMI/Bereich Leistungssport im DOSB.

Allgemeine Nominierungskriterien:


  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • Geburtsdatum zwischen dem 01.01.1982 und dem 31.12.1992
  • eingeschriebene Vollzeitstudierende/eingeschriebener Vollzeitstudierender oder Examensabschluss nach dem 01.01.2009
  • Mitgliedschaft im Bundeskader (A-, B- oder C-Kader) des zuständigen Fachverbandes und Mitgliedschaft im Anti-Doping-Kontrollkader
  • Teilnahme an den Deutschen Hochschulmeisterschaften 2010 in Clausthal
  • Teamfähigkeit
  • Bei gleicher Qualifikation sollen junge, perspektivreiche AthletInnen vorgezogen werden.


Sportfachliche Nominierungskriterien:


  • Platzierung unter den TOP 8 (Herren) bzw. TOP 6 (Damen) bei der DHM OL in Clausthal (13./14. Mai 2010)

Weiterhin:
  • Herren Platz 1-10 bei der DM Mittel (Ortrand/Sachsen, 12.6.2010)
  • Damen Platz 1-8 bei der DM Mittel (Ortrand/Sachsen, 12.6.2010)
  • Platzierung in der Weltrangliste
  • realistische Chance auf eine TOP 10 Platzierung bei den Studierenden-Weltmeisterschaften
  • schriftliche Anmeldung zur Qualifikation bis zum 01.03.2010; per email an nikolaus.risch@upb.de
  • Es wird für die Qualifikation eine Sichtungsentscheidung angekündigt, in die alle Läufe auf Bundesebene (Ranglistenläufe und Deutsche Meisterschaften) des Jahres 2010 bis zum Nominierungsvorschlag des DC (13.06.2010; direkt im Anschluss an die DM-Mitteldistanz bzw. den BRL in Ortrand/Sachsen) und alle relevanten internationalen Läufe einbezogen werden.


Die Aktiven werden auf Vorschlag des Disziplinchefs und in Absprache mit dem zuständigen Fachverband sowie dem BL im DOSB vom Vorstand des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands nominiert. Nominierungen von Aktiven, welche die oben genannten sportfachlichen Kriterien in einzelnen Positionen nicht erfüllt haben, sind nur in Ausnahmefällen und in enger Absprache zwischen dem adh-Wettkampfsportreferat, dem adh-Disziplinchef und dem Fachverband OL im DTB (Vorsitzender des Trainerrats) möglich.

Nikolaus Risch, Teamchef der Studenten-Nationalmannschaft


Mehr:
World University Orienteering Championship 2010

Autor: Nikolaus Risch
Eingestellt am 06.01.2010

© 2001-2017 TK OLImpressum